Super-Hasi

Ein lustiges Fang-Spiel, mit verschiedenen Rollen, durch die es besonders viel Spaß macht.

Dauer: 5-10 Minuten
Teilnehmerzahl: 8-20
Alter: ab 8 Jahren

Vorbereitung:

  • Ein Mini wird zum Fänger bestimmt werden. Dieser muss allen bekannt sein.
  • Sobald der Fänger bestimmt ist, entfernt sich dieser von der Gruppe, damit die Gejagten ihren Super-Hasi bestimmen können.
  • Der Super-Hasi ist damit allen außer dem Fänger bekannt.

Ablauf:
Das Spiel geht los, indem der Fänger beginnt, die Spieler abzuklatschen.
Die Aufgabe des Super-Hasi ist, die Gefangenen zu befreien. Dies geschieht, indem er z.B. seine Hände auf die Schultern des Gefangenen legt oder ihm in beide Hände einklatscht. Jedoch muss der Super-Hasi dies so unauffällig wie möglich machen, damit der Fänger nicht merkt, wer der Super-Hasi ist.
Sobald der Super-Hasi gefangen ist, ist das Spiel vorbei, denn dann kann kein Gefangener mehr befreit werden.

Autorin: Stephanie Wölke, eine Methode der Fachstelle Minis Freiburg, www.mehr-als-messdiener.de

Als Favorit speichern

Beitrag teilen

Beitrag herunterladen / drucken

Ähnliche Beiträge