Bienchen und Blümchen

Ein kurzes und rasantes Anschuggerle, bei dem es ganz besonders chaotisch zugehen kann.

Stellt euch am Anfang in einen großen Kreis. Alle Minis sind jetzt kleine fleißige Bienchen und auf der Suche nach Nektar. Bevor ihr loslegt, schaut sich jedes Bienchen im Geheimen eine "Blume" (d.h. einen Mini) aus, die sie nun jagen möchte. Wichtig ist es, nicht zu verraten, wer dein Blümchen ist. 

Wenn jedes Bienchen sich ein Blümchen ausgesucht hat, gibt die Bienenkönigin (= Spielleitung) ein Startsignal und alle Bienchen "fliegen" (d.h. rennen) los. 

Die Aufgabe jedes Bienchens ist es nun, das je eigenen Blümchen drei mal zu umrunden - was herausfordernd sein kann, da die Blümchen nicht still stehen, sondern selbst unterwegs sind... 

Wer es geschafft hat, setzt sich in die Hocke und zeigt somit an, dass er*sie ein "fleißiges Bienchen" ist. Wer dies als erstes geschafft hat, hat gewonnen. 

 

Als Favorit speichern

Beitrag teilen

Beitrag herunterladen / drucken

Ähnliche Beiträge