Der gordische Knoten

Bei diesem Spiel müssen alle zusammenhelfen und aufeinander achten um den Knoten zu lösen!

Suche dir mit deiner Gruppe ein Plätzchen mit möglichst wenig Stolperfallen und Hindernissen.

Zu Beginn des Spiels muss sich die Gruppe ungeordnet auf dem Platz verteilen, sodass jeder Mini sich frei bewegen kann.
Bitte nun deine Minis die Augen zu schließen und ihre Hände nach vorne zu strecken. Vorsichtig darf jeder Mini mit geschlossenen Augen auf die Suche nach weiteren Händen gehen. Wichtig dabei ist, dass jeder Mini mit der linken Hand mit einem Mini verbunden ist und an der rechten Hand mit einem anderen Mini verbunden ist. 

Wenn alle zueinander gefunden haben, dürft ihr die Augen aufmachen. Ziel ist es jetzt, den entstandenen menschlichen Knoten zu entwirren, ohne die Hände loszulassen. Schafft ihr es mithilfe von drübersteigen und untendurch krabbeln alles zu entwirren und wieder als Kreis dazustehen? 

Variante: 
Eigentlich braucht es bei diesem Spiel keine Spielleitung und du kannst selbst mitspielen. Als Variation oder wenn jemand den Überblick behalten sollte, kannst du als Spielleitung die Augen offen lassen und versuchen, nur mit Anweisungen den Knoten zu entwirren. 

Zur Romwallfahrt 2018
Dieses Spiel passt super zur Romwallfahrt, da es ein sogenanntes Friedensspiel ist, das keinen Sieger bzw. Verlierer hat und ein konkurrenzfreies und friedliches Miteinander fördern soll. Also eine ganz einfache Möglichkeit, um den Frieden zu suchen und nachzujagen. Und dazu ein Spiel, das ihr ohne Material und Vorbereitung in der Pause während der Busfahrt oder während des Wartens auf ... spielen könnt. 

 

Autorin: Lena Oberlader für die Romwallfahrt 2018

Als Favorit speichern

Beitrag teilen

Beitrag herunterladen / drucken

Ähnliche Beiträge