Baywatch

Ein sommerliches Spiel, wenn das Wetter draußen nicht so mitspielt...

Du brauchst:
ein Schwungtuch oder eine große Decke
einen glatten Boden (am besten drinnen

So gehts:
Alle Minis verteilen sich um das Schwungtuch und setzen sich auf den Boden. Am besten eignet sich ein flacher, glatter Boden. Die Beine werden von dem Schwungtuch bedeckt.
Nun brauchst du zwei Freiwillige. Einer spielt den Hai. Dieser krabbelt unter das Schwungtuch, darf sich nun ein „Opfer“ heraussuchen und versucht dieses an den Füßen unter das Schwungtuch zu ziehen. Das „Opfer“ schreit, ruft um Hilfe und streckt die Arme nach oben. Und jetzt kommt der zweite Freiwillige ins Spiel. Dieser ist der Bademeister. Ruft ein Mini um Hilfe, muss der Bademeister das Opfer so schnell wie möglich an den Armen zurückziehen. Spürt der Hai den Widerstand, muss er von seinem Opfer ablassen und kann sich das Nächste suchen. War der Bademeister allerdings zu langsam und der Hai konnte sein Opfer komplett „unter Wasser“, also unter das Schwungtuch, ziehen, wird das Opfer auch ein Hai und kann nun mit dem anderen gemeinsam auf die Jagd gehen.
Während des Spiels schwingen alle anderen „Badegäste“ das Schwungtuch wild durcheinander, damit der Bademeister den Hai nicht erkennen kann.

Autorin: Viviane Taxis

Als Favorit speichern

Beitrag teilen

Beitrag herunterladen / drucken

Ähnliche Beiträge